GAB Taiwan kosmetik auftrag

 

Vor dem aktuellen Hintergrund der COVID-19 Pandemie und der aktuellen weltweiten Ausnahmesituation, ist die Entertainment Branche vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Mit der Geschäftsanbahnung USA bietet das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine konkrete Unterstützungsmaßnahme für die Weiterführung Ihres Auslandsgeschäftes trotz Reisebeschränkung an. Dieses Exportförderprojekt wird virtuell umgesetzt über online Video-Konferenztools und bringt Sie mit potentiellen Kunden/Geschäftspartnern der US-amerikanischen Veranstaltungswirtschaft zusammen.

Die Geschäftsanbahnung USA ist ein Förderprojekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für deutsche Unternehmen aus dem Sektor Veranstaltungswirtschaft mit Fokus auf Konzert- und Tourneeveranstalter, Agenturen und Künstlervermittlungen. Das Projekt wird von der AHK USA-New York in Zusammenarbeit mit der SBS systems for business solutions GmbH durchgeführt.

Vom 19. - 23. Oktober 2020 findet eine fünftägige Geschäftsanbahnung mit potentiellen Kunden in New York und Los Angeles für deutsche Unternehmen mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den US-amerikanischen Markt statt. Das Projekt richtet sich vorwiegend an kleine und mittlere deutsche Konzert- und Tourneeveranstalter, Agenturen, Künstlervermittlungen sowie Hersteller von Veranstaltungstechnik und soll helfen, Marktchancen auszuloten und langfristige Absatzpotenziale vorzubereiten.

 

Geschäftschancen in den USA in der Veranstaltungswirtschaft

mit Fokus auf deutsche Konzert- und Tourneeveranstalter, Agenturen und Künstlervermittlungen

19.- 23. Oktober 2020, New York und Los Angeles

Programm-Inhalte

Individuell vereinbarte Gespräche mit potentiellen Geschäftspartnern, Agenturen, Konzertveranstaltern etc. als Video-Konferenz

Präsentationsveranstaltung der deutschen Teilnehmer, ihrer Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen und ihres Künstlerportfolios bzw. mögliche Kooperationsfelder vor ausgewähltem Fachpublikum als Video-Konferenz

Briefing-Veranstaltung zu rechtlichen und kulturellen Themenals Webinar

Marktanalyse mit Fachinformationen zur aktuellen Branchen- und Marktsituation

Das ausführliche Programm finden Sie im unten verlinkten Infosheet.

 
Zielmarktinformationen USA

Marktpotenzial im Bereich Veranstaltungswirtschaft

Vor dem aktuellen Hintergrund der COVID-19 Pandemie, ist die Entertainment Branche vor zahlreiche Herausforderungen gestellt. Abgesagte Konzerte, Festivals, Sportereignisse und die Schließung von Theatern, Kinos und weiteren Veranstaltungshäusern, bedeuten für die Akteure der Branche Arbeitslosigkeit, große Umsatzeinbußen und erfordern ein langfristiges Umdenken. Während der US-Markt für Konzert- und Eventveranstalter von 2014 bis 2019 eine Umsatzsteigerung von 4,6% verzeichnete und momentan bei einem jährlichen Umsatz von 33,3 Mrd. USD liegt, wird die Statistik für das Jahr 2020 mit Sicherheit weniger erfreulich ausfallen. Laut Vorhersagen vor der Corona-Krise sollte die Branche bis 2021 Einnahmen von 11,99 Mrd. USD erzielen. Umso wichtiger ist es, sich jetzt mit relevanten Kontakten vor Ort in den USA zu vernetzen, um den Grundstein für eine zukünftige Marktexpansion zu legen.

Aktuell gibt es in den USA über 71.000 Unternehmen in der Konzert- und Event-Branche. Auch aufgrund neuer Web-Technologien ist der Markteinstieg für Konzert-Agenturen, Record Labels und Künstlervermittlungen aus dem Ausland leichter geworden. Dabei spielt ein gutes Netzwerk an Kontakten, die es ermöglichen, erfolgreich Events und Konzerte zu veranstalten, eine zentrale Rolle. Für Anbieter, die nicht aus den USA stammen, ist es daher wichtig, in den Musik-Metropolen der USA ein Netzwerk persönlicher Kontakte zu Konzert- und Tourneeveranstalter, Agenturen, Künstlervermittlungen, Promotern, Produzenten und Künstlern aufzubauen.

Externe Links zu Branchen- und Marktinformationen: Konzert- und Eventpromotion: Zielmarktanalyse Geschäftsanbahnung USA 2017 (AHK USA-New York)
Relevante Reisehinweise für die USA USA: Reise- und Sicherheitshinweise (Auswärtiges Amt)

 

Teilnahmebedingungen - Sonderkonditionen für virtuelle Projektumsetzung

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert wird.

Die für Ihr Unternehmen entstehenden Kosten wurden für die virtuelle Geschäftsanbahnung vom BMWi entgegen des ursprünglichen Eigenbeitrags um 50% reduziert und belaufen sich, abhängig von der Größe Ihres Unternehmens, jetzt lediglich auf:

*250 EURO netto: weniger als 2. Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 10 Mitarbeiter
*375 EURO netto: weniger als 50 Mio. EUR Jahresumsatz und weniger als 500 Mitarbeiter
*500 EURO netto: ab 50 Mio. EUR Jahresumsatz oder mehr als 500 Mitarbeiter

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Unternehmen beschränkt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. KMU haben Vorrang vor Großunternehmen. Die individuellen Beratungsleistungen werden in Anwendung der De-Minimis-Verordnung der EU bescheinigt.

Die Geschäftstermine können nach Aufhebung der Reisebeschränkungen im Frühjahr 2021 auch physisch wahrgenommen werden. In diesem Fall wären vom teilnehmenden Unternehmen zusätzlich die Reisekosten (Flug, Hotel, Transfer) sowie individuelle Verpflegung zu tragen.

 

Formulare zum Download

Infosheet
Hier finden Sie kompakt zusammengefasste Projektinformationen

Pressemitteilung
Hier finden Sie den Pressetext zum Projekt
Anmeldeunterlagen
Hier finden Sie das Anmeldeformular, mit dem Sie sich verbindlich zur Teilnahme anmelden können.

Das Formular Teilnehmer-Erklärung enthält die Unternehmensangaben, die vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) benötigt werden, um Ihnen die geförderte Teilnahme an dem Projekt zu gewähren. Bitte ausgefüllt an die Nummer +49 (0)30 586 1994 99 faxen oder per Email zurück an SBS schicken. 
Firmenprofil
Anhand dieser Vorlage können Sie ganz einfach Ihr persönliches Firmenprofil erstellen: Dokument herunterladen, ausfüllen und an uns schicken. Sämtliche Daten werden dann online gestellt und wir teilen Ihnen die Zugangsdaten mit, sodass Sie Ihr Profil stets aktualisieren können. 
Wirtschaftsbereiche
Diese Liste der Wirtschaftsbereiche bzw. Kennziffern nach DeStatis hilft Ihnen, den für Ihr Geschäftsfeld passenden Wirtschaftsbereich zuzuordnen, den Sie bitte in der KMU-Erklärung eintragen. 

Projektlogo
Hier finden Sie das Logo zur Bewerbung des Projekts auf Ihrer Internetseite oder über Ihre Kommunikationskanäle

 

Teilnehmerliste

Company Overview.
3dog entertainment Dedicated to Music - Konzertagentur mit Sitz in Dortmund.
agenda production international Einer der führenden Veranstalter Europas im Bereich Tanz, Ballett und Show.
c2 concerts As a tourpromoter, we accompany different artist on their tours within Europe & Germany. We take care of feasible routings, fair deals, well-organized logistics, suitable media cooperations, individual marketing and a custom made overall concept.
CrewBrain Logo Crew management made easy. Simple & efficient personnel planning platform for comanies in the event sector & bands.
meg Full-Service Agentur für Künstlervermittlung und Künstlermanagement, Konzerte und Tourneen.
pms crew support Ihr zuverlässiger Personaldienstleister für Konzert- und Liveentertainment, Film- und Medienproduktionen, Messebau und Zeltbau.
sonobeacon We make sound visible.Our innovative Visible Sound Technology is based on ultrasound, a high-frequency audio signal, that enables localisation and communication, especially in closed rooms - to create more customer loyality and growoth with ultra-fast customised information transmission.
von der haardt Booking agency for performing arts in Berlin, Germany. Focus on close collaboration with artists, managment and labels in order to establish enduring careers.

Hat dieses Projekt Ihr Interesse geweckt?

 

 

Telefonischen Termin vereinbaren  Anmeldung ausfüllen

 

Partner

BDKV Logo

VPLT Logo

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Informationen

Bei Fragen erreichen Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer 0800-7240016 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne stehen wir Ihnen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung, bitte wenden Sie sich in diesem Fall an unser Büro in Berlin.

 

weitere informationen unsere projekte

  

sbs